Stadtführung Köln – wir leben Köln!
Wertung:

Veedelstour Poll ☆ Milchmägde & Maifische

Veedelsführung Poll - Fischerdorf in der Millionenstadt

Poll? Wo ist das? Die meisten Kölner kennen die Poller Wiesen und wissen, dass Poll auf der Schäl Sick liegt. Das ehemalige Fischerdörfchen ist vielen unbekannt. Wenn man durch Poll spaziert, glaubt man nicht in einer Millionenstadt zu sein. Schmale Gassen prägen das Bild von Alt-Poll, umrandet vom Rhein und weitläufigen Uferwiesen. Es ist ein liebenswertes und leicht verträumtes Veedel (Stadtteil), welches durch idyllische Strandabschnitte und kleine Fischrestaurants wie ein Naherholungsgebiet erscheint. 

Milchmädchen, Maifische und Glücksspiel

Im Jahre 1894 entstanden, im Zuge einer Flussregulierung, hatte Poll zunächst viel für die Kölner zu bieten. In Köln war das Glücksspiel untersagt, daher ging man häufig auf die Schäl Sick, um sich dort zu amüsieren. Poll galt zur damaligen Zeit als das Tivoli von Köln. Daneben prägten Milchmädchen und Fischer einst das Dorf, das 1888 bereits zum Kölner Veedel wurde. In Trachten gekleidet zogen die Milchmädchen mit Ihren Eseln zum Kölner Altermarkt und versorgten so die Kölner mit Milch. Der Fang des wandernden Maifischs war die Haupteinnahmequelle der Poller. Der seltene Fisch wird seit einigen Jahren wieder im Rhein angesiedelt und gilt in Frankreich als Delikatesse.

Ein begehrtes Ziel - Entdecke das andere Köln mit der Veedelstour Poll

Heute ist Poll ein begehrtes Ziel für Kölner, Angler, Sportler und Sonnenanbeter, aber auch für Künstler und Gewerbetreibende, die längst den Wert von Poll erkannt haben. Die kleinen Geschichten
und vielen Anekdoten machen Poll zu einem liebenswerten Veedel, in dem noch Kölsch gesprochen wird und man sich noch kennt.

Preise

+ 159 € bis 15 Personen
+ 189 € von 16 - 25 Personen

*Preise inkl. 19% MwSt.
**Ggfs. zzgl. Kosten siehe Hinweise

Tour-Charakter

Spass
4 von 5 Punkten
Echt Kölsch
5 von 5 Punkten
Strecke
3 von 5 Punkten
Einkehr
1 von 5 Punkten
Historisch
5 von 5 Punkten

Details

Dauer der TourDauer: ca. 2 h
GruppengrößeGruppengröße: max. 25 Personen

Entdecke das idyllische Poll, eines der vielen 86 Kölner Veedel

Wichtige Hinweise

Organisatorisches zur Veedelstour Poll:

Abendzuschlag: Solltet ihr die Veedelsführung in den Abendstunden buche wollen, dann erheben die Stadtführer 20 € Abendzuschlag, sofern die Tour nach 20 Uhr enden sollte (Beispiel: Beginn 18:30 Uhr)

Weitere Antworten auf oft gestellte Fragen findet ihr unter unseren FAQ

Sehenswertes im Poller Veedel

  • Südbrücke & Rodenkirchener Brücke
  • Rolshover Hof, ehemalige historische Hofanlage, heute genutzt als Ärztezentrum
  • Poller Fischerhaus mit Bildern des historischen Fischerhauses
  • Poller Milchmädchen Denkmal am Efeuplatz
  • Campingplatz, wunderschön idyllisch am Rhein gelegen
  • Gaststätte Schlömer, ältestes Gasthaus in Poll (aufgrund von Todesfall geschlossen)
  • Gaststätte Adler (ehemaliges Poller Heimatmuseum)
  • Gaststätte Alt Poller Wirtshaus, Kneipe, Restaurant und Kulturlokal mit typischen ehemaligen Tanzsaal
  • Poller Strandbar, Strand- und Urlaubsfeeling in Köln
  • Poller Fischerhaus, 110 Jahren Gastlichkeit direkt am Rheinufer mit Blick auf den Dom
  • Cologne Sportspark, vorübergehend das neue Heimatmuseum
  • TÜV Rheinland-Hochhaus (122 Meter hoch) mit TÜV Rheinland Akademie
  • Kfz-Zulassungsstelle & Verkehrsübungsplatz Köln
  • Bürgerzentrum Ahl Poller Schull

Treffpunkt / Karte

Tourablauf

Treffpunkt zur Veedelstour Poll: Marktplatz Poll, Siegburger Straße

So kommt ihr mit der Bahn zur Veedelsführung des ehemaligen Fischerdörfchens Poll.

Haltestelle: Poll-Salmstraße, Stadtbahn Linie 7, Bus Linie 159

x

Buchung

Veedelstour Poll ☆ Milchmägde & Maifische

Preis: 159.00 EUR
inkl. 19 % MwSt.
Gesamtpreis: 159.00 EUR
Kommentare
Copyright MAXXmarketing GmbH
JoomShopping Download & Support