Stadtführung Köln – wir leben Köln!

Köln unterirdisch - Historische Unterwelten und Ausgrabungen

Begeben Sie sich mit uns in die Kölner Unterwelten und erleben Sie eine faszinierende Reise in das verborgene Köln!

Sie erwartet eine spannende Reise in das unterirdische Köln. Entdecken Sie u.a. das älteste Steinmonument der römischen Colonia, sowie faszinierende Ausgrabungen von vor 2000 Jahren.

  • Die besten Ausgrabungsbereiche Kölns
  • Römisches & Mittelalterliches
  • Langjährige Erfahrung (seit 2006)
  • Hohe Kundenzufriedenheit
  • Geschulte & Zertifzierte Guides (DIN 15556)
  • Unkomplizierte Buchung
Kommentare (16)
Entdecken Sie spannende und imposante Überreste vergangener Zeiten im unterirdischen Köln. Spannend wird es in 10 Meter Tiefe im unter Groß St. Martin. Entdecken Sie die steingewordenen Zeitzeugen des römischen Kölns.

+159,00 € bis 15 Personen
+189,00 € von 16 - 25 Personen
+119,00 € Schülergruppe

 

inkl. 19 % MwSt.
Kommentare (6)
Tranken die Römer Kölsch? Amüsante Tour über Kölsch, Römer & Germanen. Hier heißt es "Varus, Varus, gib mir meine Legionen wieder" oder "Köbes, noch en Kölsch". Eine amüsante Stadtführung Köln durch das unterirdische und obergärige Köln.

+22,00 € p.P.  mit 1 Kölsch & Eintritt Groß St. Martin

inkl. 19 % MwSt.
Kommentare (2)
Gruppen bis 25 Personen

Staunen und rätseln über die Wunder der Vergangheit.

+159,00 Euro bis 15 Personen
+189,00 Euro von 16 - 25 Personen
+129,00 Euro Schülergruppen (bis 18 Jahre)

inkl. 19 % MwSt.
Durchschnittsbewertung aller Touren dieser Kategorie:

Die spannendste Führung Kölns - Ubiermonument, Annostollen, Römische Stadtmauer, Wasserleitungen, römische Bauten

Köln hat neben Kölsch, Karneval und Co. noch sehr viel mehr zu bieten. Die Colonia ist eine der ältesten Städte Europas und wurde auf Geheiß von Kaiser Augustus angelegt. Knapp 50 Jahre später wurde in Köln die Mutter Kaiser Neros hier geboren, der wir es zu verdanken haben, dass die einstige germanisch Siedlung unter römischer Militärführung zur Colonia Claudia Ara Agrippinensium erhoben wurde. Köln wurde später zur Hauptstadt der Provinz Germania inferior. Entdecken Sie mit uns die unterirdischen Bereiche alter romanischer Kirchen in Köln, deren Vorbauten bis auf die Römerzeit zurück gehen. Ebenso zeigen wir Ihnen das so genannte Ubiermonument, das älteste Steinmonument Deutschlands, aus dem Jahre 4/5 nach Christus. Ebenso begegnen wir den imposanten Resten der römischen Stadtmauer, die Köln bis ca. 1200 gesichert und geschützt hat.

Damit nicht genug, auch mittelalterliche Überreste weisen uns noch heute darauf hin, welch prächtige und reiche Stadt Köln einmal war. Wir zeigen Ihnen u.a. einen alten Fluchttunnel aus dem 12. Jahrhundert, durch den einst einmal ein Kölner Erzbischof vor der Kölner Bevölkerung fliehen musste.

Treffpunkt für Gruppen mit Wunschuhrzeit und Wunschdatum:
Der Treffpunkt zur unseren unterirdischen Unterwelt Führungen kann unterschiedlich ausfallen. Sie erhalten von uns bei Buchung alle notwendigen Details. Für die Buchung einer Gruppenführung wählen Sie weiter oben Ihr Wunschthema und kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

Treffpunkt für öffentliche Stadtführungen Köln mit festem Zeiten für Einzelpersonen & kleinere Gruppen
In aller Regel treffen wir uns vor dem Eingang der Domschatzkammer. Unsere öffentlichen Führungen zu dieser Tour finden einmal im Monat an einem Sonntag statt. Hier geht es zu den Terminen unserer Unterwelt Führung. Dort können Sie direkt ein Ticket zur Führung erwerben.

Mögliche Uhrzeiten und Öffnungszeiten der Ausgrabungsbereiche:
Die Stadtführung zu den Kölner Unterwelten für Gruppen ist buchbar während der Öffnungszeiten der Ausgrabungsbereiche

Ubiermonument: Geöffnet Mittwochs bis Montags zwischen 10 Uhr und 17:30 Uhr (Dienstag geschlossen)

Romanische Kirche Groß St. Martin: Besichtigungszeiten sind täglich möglich (Montags geschlossen)

Unsere Empfehlung für Sie:
Wir empfehlen mit dieser Führung spätestens um 15 Uhr / 15:30 Uhr zu beginnen, um ausreichend Zeit in der Kölner Unterwelt zuhaben. Diese Regelung gilt nicht für den Köln Tag (1. Donnerstag im Monat), denn an diesem Tag sind die Kölner Museen bis 22 Uhr geöffnet.

Hinweis für Sie Köln Tag: Jeden 1. Donnerstag im Monat haben Kölner mit Ausweis freien Eintritt in den Kölner Museen. Die Museen haben an diesem Tag bis 22 Uhr geöffnet. 

Zzgl. Kosten & Eintrittsgelder: Die Eintrittsgelder von 0,50 Euro p.P. sind im Preis nicht enthalten und müssen vor Ort entrichtet werden. Ebenso werden 25 Euro Museumsgebühr für die Buchung des Ubiermonuments fällig.

Die Dauer der Führung liegt bei 2 Stunden. Bei Schülergruppen empfehlen wir eine maximale Dauer von 1,5 Stunden.

Copyright MAXXmarketing GmbH
JoomShopping Download & Support